Startseite Impressum AGBs
Über uns Anfrage Reisen Fahrzeuge Anmietverkehr Angebote Kontakt

Kuren in Marienbad, Franzensbad, Karlsbad und Jo (CUP Touristik)

10.06 - 23.06.2018

Der verhältnismäßig junge Kurort Marienbad entstand am Anfang des vorigen Jahrhunderts in einem Tal, wo viele vorzügliche Heilquellen entspringen, die aber den Anwohnern schon im 13. Jahrhundert bekannt waren. Die Stadt aber behält immer ihren besonderen, einzigartigen Kur - und Touristcharakter. In den letzten Jahren wurden viele architektonisch und historisch wertvolle Häuser als Denkmalobjekte erklärt. Franzensbad wurde 1793 vom Kaiser Franz I im historischen Egerland gegründet. Die Kurstadt (Marion Tietz-Stroedel: "Ein Gesamtkunstwerk des XIX. Jahrhundert") hat sich als eine Seltenheit aus dem 19. Jahrhundert unver-ändert erhalten. Örtliche Naturheilmittel sind unter anderem: Einzigartiges Mineralmoor, 21 Mineralwasserquellen, Heilgasquelle, Mildes Reizklima In unmittelbarer Nähe zur bayrisch-böhmischen Grenze liegt der kleine und ruhige Kurort Konstantinsbad, einge-bettet in eine waldreiche Hügellandschaft. Der Kurort hat sich zu einem wichtigen Behandlungszentrum für Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen profiliert. Die Mineralquelle, auf die sich die medizinische Tradition gründet, hat einen sehr hohen Kohlendioxidanteil. Durch den Einsatz dieses Heilmittels kann die Durchblutung nachhaltig geför-dert werden, Blutdruckwerte sinken und die allgemeine Leistungskraft steigt. Ergänzt wird die individuell abgestimmte Therapie durch moderne Methoden der Kur- und Rehabilitationsmedizin, die auch eine Behandlung von chronischen Schmerzzuständen des Rückens, der Gelenke und der Muskulatur ermöglichen. NEU: Joachimsthal Joachimsthal (Jáchymov), das kleine beschauliche Heilbad, liegt in einem malerischen Tal auf der tschechi-schen Seite des Erzgebirges am Berg Klínovec (Keilberg, 1.244 m). Die frühere, durch den Silberabbau bekann-te Bergbaustadt hat sich ihren Platz in der modernen Geschichte sehr innovativ erobert – 1906 begann man hier zum ersten Mal Radonwasser für Heiltherapien zu nutzen. Das Heilbad Jáchymov unterscheidet sich von ande-ren europäischen Bädern durch die hohe Radonkonzentration in seinen mineralhaltigen Heilquellen. Daher ist es das wirksamste Radonbad der Welt, in das die Gäste immer wieder gern zu einer Heilkur zurückkehren. Sie haben bei der Buchung für diese Termine mehr als 40 Hotels der unterschiedlichsten Ausstattung zur Aus-wahl! Wählen Sie aus dem bei uns ausgelegten CUP-VITAL Katalog Ihr Hotel aus!

Kuren in Marienbad, Franzensbad, Karlsbad und Jo (CUP Touristik)

Reiseland

Tschechien

Leistungen

? Hin- und Rückreise im bequemen Fernreisebus oder Selbstanreise ? 13 x Übernachtungen mit Halbpension Hotel Ihrer Wahl ? 20 Kuranwendungen nach ärztlicher Vorgabe ? Deutschsprachige Betreuung vor Ort ? Kurtaxe Für diese Reisen gelten die AGB’s des Veranstalters CUP-Touristik. Diese erkennen Sie mit Ihrer Unterschrift an.

Preis/Person

Doppelzimmer ab 627,- Euro
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrag Euro

Zurück